Schüßler Salze

Schüßler SalzeMit den Schüßler-Salzen behandeln wir Mangel-erscheinungen, die sich als ‚Betriebsstörungen‘ zeigen. Der normale Betrieb im Körper (der Stoffwechsel) ist gestört, weil es an Fachkräften (den Mineralstoffen) fehlt.

Der Begründer Dr. Heinrich Schüßler stellte fest, dass es mit Hilfe von homöopathisch potenzierten Mineralsalzen möglich ist, den Stoffwechsel der menschlichen Zelle zu normalisieren und in Folge die Gesundheit zu verbessern.
Es war der Umkehrschluss von Postulaten zweier Ärzte seiner Zeit: Dr. Virchow hatte festgestellt, dass die Krankheit des Körpers gleich der Krankheit der Zelle ist und Dr. Moleschott, dass die Krankheit der Zelle durch einen Mangel an Mineralstoffen entsteht.

In der Schüßler-Salz-Therapie, auch ‚Biochemie nach Dr. Schüßler‘ genannt, werden also Mineralstoffe verwendet, die in größeren Mengen an unserem Stoffwechsel beteiligt sind.
Die Anregung in Richtung Gesundheit geschieht in Form von sanfter Substitution, in der Regel mit den homöopathische Potenzierungen D3, D6 oder D12.

Die Gründe für den Mangel an Mineralsalzen können mannigfaltig sein:
– unausgewogene Ernährung (Versorgungsdefizit),
– Stress aller Art (verbraucht z.B. viel Magnesium),
– Genussmittel, die durch ein Zuviel zu Genussgiften werden (Kaffee, Alkohol und Tabak sind
wahre Mineralstoffräuber),
um nur die Klassiker zu nennen.

So kommt es zur Entmineralisierung des Körpers, zur Verschlackung (der unzureichende Abtransport und die Ablagerung von Stoffen) und zur Übersäuerung (der Säure-Basen-Haushalt wird über Mineralstoffe und Sauerstoff geregelt).

Der Verlust der Mineralstoffe zeigt sich durch Zeichen an unserem Erscheinungsbild (z.B. Altersflecken), an funktionellen Störungen (wie z.B. Wadenkrämpfen) und an Problemen an Zähnen, Haaren, Haut und Nägeln, Bindegewebsschwäche, Knochenbrüchen, Osteoporose usw.

Entsprechend dieser Zeichen verwende ich die verschiedenen Salze Nr.1 bis Nr.11 und die Ergänzungssalze Nr.12 bis Nr.36.

Ich biete die Behandlung mit Schüssler Salzen am Praxistandort Berlin Neukölln / Kreuzberg an.